Kleine Entscheidungshilfe für die Wahlumfrage

Für alle die zu doof sind sich über die Parteien und deren Programme zu informieren gibts entweder den Wahl-O-Mat oder das hier:

Sie haben Angst von einem Terroraraber in die Luft gesprengt zu werden


(C) Ja ich trau mich schon gar nich mehr auf die Strasse, soviele Terrorverdächtige wie es da gibt
(S) Deutschland muss sich gegen Terroraraber auch am Hindukusch verteidigen, Schröder hat den Nobelpreis für das Friedensbombardement in Kabul verdient!
(G) Nein die lieben Multikulti doch auch, oder?
(F) Da hilft nur der noch grössere Lauschangriff und mehr Headhunter-IchAGs
(L) arabische Proletarier sind unsere Freunde im Kampf gegen den Imperialismus
(R) Diese Radikalen sind doch total gewaltebereit, denen sollte man am besten die Fresse einschlagen

Sie wollen den Ausstieg aus der Atomkraft?


(S) Ja, ja, ja hat aber noch 30 oder 40 Jahre Zeit
(L) Sozialismus bedeutet Fortschritt! Atomkraft ist Fortschritt!
(G) Hilfe Atomkraft! Allein das Wort sollte schon verboten werden!
(C) Atomkraft sind gut für die Wirtschaft, was gut für die Wirtschaft ist, ist auch gut für mich
(F) Man müsste zusätzlich zum C02-Emissionshandel auch den Handel mit Uran- und Plutoniumemissionen freigeben
(R) Man sollte alle AKWs ins Ausland bauen, das Boot ist voll!

Wie soll das Sozialversicherungssystem der Zukunft aussehen


(S) So wie bisher abgesehen von 273 kleineren Skandalen läuft doch alles super
(C/G) "Arbeit, Familie, Vaterland"
(F) Man sollte das ALGII in Bürgergeld umbennen, dann geht aufwärts mit Deutschland
(R) Wenn man erstmal alle Ausländer abgeschoben hat wird das automatisch sozialer
(L) Mindestlohn 4.000 Euro auch für Arbeitslose, das gibt Inflation, Deutschland fliegt aus der EU und wir können einen gemeinsamen Währungsraum mit Eurasien aufbauen. Von der Sowjetunion lernen heisst siegen lernen!

Was sollte für Frauen getan werden?


(C) Frauen gehören entweder an den Herd oder ins Bundeskanzleramt!
(G) Wir brauchen eine Frauenquote
(F) Allein der Markt entscheidet
(R) Ausländer abschieben schafft Arbeitsplätze auch für Frauen
(L) Die Frau darf als gleichwertiges Mitglied im Kollektiv arbeiten

Was solte für die Familien getan werden?


(R) Ausländer abschieben, damit die endlich aufhören unsere Frauen zu vögeln
(C) Es muss eine faire Mischung geben zwischen der Ausbeutung der Frauen im Haushalt und der Ausbeutung im Beruf
(F) Der Marktzugang solte für alle Familienmitglieder liberalisiert werden
(S/G) Wenn die ALLGies ausgenüchtert sind wird ihnen die Möglichkeit gegeben ICH-AG-Kindergärten zu gründen
(L) Die Kinder und Jugendlichen sollen in Pionierorganisationen zum Aufbau des Sozialismus beitragen

Was sollte für die Männer getan werden?


(C) Wir verschärfen das Visumrecht, dann könne die sich wieder illegale Frauen aus dem Katalog bestellen
(S) Zum Wahlsieg einen "kräftigen Schluck aus der Pulle" und Cohibas für alle
(F) Der Heiratsmarkt sollte stärker liberalisiert werden
(G) Männer sollten auch das Recht haben sich vegetarisch ernähren zu dürfen
(L) Männer sollten für besonderen Fleiss reihenweise den Titel "Held der Arbeit" bekommen
(R) Das verprügeln ausländischer Fussballfans sollte legalisiert werden

Was denken sie über Datenschutz


(R) Datenschutz ist eine ausländische Erfindung ein Deutscher hat nichts zu verbergen
(C) Zu strenge Datenschutzrichtlinien verhindern den Kampf gegen den Terror
(S) Zu strenge Datenschutzrichtlinien verhindern die Schaffung von Arbeitsplätzen
(G) Zu strenge Datenschutzrichtlinien verhindern die Ahndung von Umweltsündern
(F) Zu strenge Datenschutzrichtlinien sind schlecht für das marktwirtschaftliche Gleichgewicht
(L) Der Staat handelt im vollen Interesse des Bürgers, Datenschutz wird in einer freien Gesellschaft nicht notwendig sein

Wie sieht die Verfassung der Zukunft aus?


(C/S) Verfassungsänderung so dass grosse Parteien jederzeit zu ihren Gunsten den Bundestag auflösen können
(L) Einführung von Bürgerentscheiden und Gründung einer Einheitspartei
(F) Regelmässiges Televoting darüber wann, wo, wie und warum der Bundeskanzler bei BigBrother einzieht
(G) Basisdemokratie, das heisst Umweltschutz- und Frauenkomitees treffen die politischen Entscheidungen der Zukunft
(R) Die Demokratie ist eine fremdländische Idee und muss abgeschafft werden

Auflösung:

  • meistens C: Gratulation Sie sind CDU/CSU-Wähler
  • meistens S: Gratulation Sie sind SPD-Wähler überwiegend L: Gratulation Sie sind Linkspartei.PDS-Wähler
  • meistens F: Gratulation Sie sind FDP-Wähler
  • meistens G: Gratulation Sie sind Grünen-Wähler
  • meistens R: Gratulation Sie sind NPD/DVU/Republikaner-Wähler bitte informieren sie sich detailiert über die weiteren Facetten der unterschiedlichen Wahlprogramme
  • Sie konnten den Test nicht duchführen da sie zu betrunken waren? Gratulation Sie sind der typische APPD-Wähler!
  • Sie trauen sich den nicht ihre Meinung erkenntlich zu machen aus Angst von einem KGB-Agenten mit dem Eispickel erschlagen zu werden? Gratulation arbeiten sie weiter für die internationale Weltrevolution, die MLPD ist ihre Partei! Von einer Wahlteilnahme wird aus Sicherheitsgründen abgeraten, die Revolution muss im Geheimen stattfinden Genosse!

Trackback URL:
http://phr0zen.twoday.net/stories/931039/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Deutsche Panzer auf dem...
Luis Fernando Suárez , der Trainer der Nationalmannschaft...
bloggnjus - 20. Jan, 16:07
Ukraine baut Atomkraft...
Beim Stichwort Ukraine und Atomkraftwerk dürfte...
bloggnjus - 9. Jan, 13:53
Menschen des Jahres
Gutmensch des Jahres Wer ist der Gutmensch des Jahres? "Spas...
bloggnjus - 9. Jan, 13:50
Unsere Blogsoftware geht...
Die New-Media-Agentur Knallgrau will ihre Weblog-Software...
bloggnjus - 23. Dez, 20:29
Steinmeier gegen Freizügigkeit
Wie Radio Prag berichtet gab es beim deutsch-tschechischen...
bloggnjus - 29. Nov, 19:15

Links

Suche

 

Status

Online seit 4715 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Jan, 16:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Fussball
Medien
Politik
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren